Spartenleiterin: Inka Raubold

Wirkung von Kundalini Yoga
Beispiele für Übungen
Übungszeiten

Yoga

Yoga bringt Körper, Geist und Seele in Einklang. Übungen (Asanas) halten den Körper bei optimaler Gesundheit,

stärken und dehnen die Muskeln und beseitigen leichte Schmerzen und Krankheiten.

Durch Bewegungen werden Spannungen gelindert oder beseitigt, Nerven beruhigen sich,

Giftstoffe werden ausgeschieden und Ablagerungen in Gelenken und Muskeln gelöst.

Bewusste Atemführung hilft dabei. -

Auch Meditationen  in vielen Variationen werden als energetischer Ausgleich zu den Körperübungen praktiziert.