Spartenleiterin: Inka Raubold

Wirkung von Kundalini Yoga
Beispiele für Übungen
Übungszeiten
  zurück

 

Kamelritt

 

Sitze im Schneidersitz,

lege die Hände auf die Fußgelenke und strecke beim Einatmen die Brust und den Bauch vor bis dein Gewicht 

vor den Sitzbeinhöckern liegt, kippe beim Ausatmen die Hüften nach hinten, 

bis das Steißbein auf den Boden kommt und ziehe den Bauch kräftig ein. 

Halte die Augen geschossen, schaue von innen auf den Punkt zwischen den Augenbrauen und denke 

das Mantra "Sat" (Wahrheit) beim Einatmen und "Nam" (Name, Identität, Wesenskern) beim Ausatmen.

Wiederhole 1-3 Minuten lang. 

Die Übung lockert die Rückenmuskulatur und regt alle inneren Organe in ihrer Funktion an.

Schilfgras

Sitze im Schneidersitz,

strecke die Arme über den Kopf, so dass die Oberarme neben den Ohren sind und lege die Handflächen aneinander.

 

Biege den Oberkörper beim Einatmen nach links und beim Ausatmen nach rechts. 

 

Mache diese Übung 1-3 ,Minuten. 

 

Dabei wird die Wirbelsäule gedehnt, das zentrale Nervensystem ins Gleichgewicht gebracht 

 

und das elektromagnetische Feld, das dich umgibt gestärkt.

Zwei Dinge sollst Du machen, einmal schwitzen, einmal lachen.

Yogi Bhajan